Großes Saubermachen

gartenhaus

Morgen geht das große Aufräumen. Man glaubt gar nicht wie viel Dreck der Schnee jedes Jahr hinterlässt. Die kleine gepflasterte Terrasse vor dem kleinen Geräteschuppen (eigentlich als Gartenhaus gebaut) muss ich jedes Jahr mit einem Kärcher Hochdruckreiniger bearbeiten, mit einem Besen komme ich da nicht weiter. Da zahlt sich die Solaranlage mit Akkuspeicher vom letzten Jahr schon aus. Innen reicht ein Kehren. Was mir Gedanken bereitet sind die Bohlen, die langsam aber sicher morsch werden. Der Vorbesitzer hatte alte hölzerne Strommasten dafür recycelt. Das Problem: Ich fürchte das Imprägniermittel ist nicht gerade gesundheitsfördernd. Die Eisenbahnschwellen, die als Einfassung verwendet wurden, habe ich schon vor Jahren teuer entsorgt.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Ein Türklopfer aus...
Bei meinem letzten Abstecher nach Südtirol habe...
ostbayer - 23. Apr, 10:18
Großes Saubermachen
Morgen geht das große Aufräumen. Man glaubt...
ostbayer - 19. Apr, 10:08
Wo sind die Bienen?
Alles blüht wunderbar und wenn es danach ginge,...
ostbayer - 19. Apr, 09:54
Baumkorallen
Ist Euch schon aufgefallen: Wenn man mit dem Auge...
ostbayer - 19. Apr, 09:16
Spirea als Hecke
Die Spirea steht schon in voller Blüte. Unsere...
ostbayer - 19. Apr, 09:08

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Gartenpflanzen
Gedanken
Unsere Hütte
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren